DROOFF

Drooff aus dem Sauerland

Drooff Kaminöfen- Feuer aus dem Sauerland


Die Vorteile des nachwachsenden Heizstoffes Holz weiß man in dem rauen Klima des Sauerlandes schon immer zu schätzen. Das Holzfeuer als Wärmequelle und Spender häuslicher Gemütlichkeit ist zugleich ökolosch und ökonomisch. In der Stadt Brilon, mit den größten Waldflächen Deutschland, baut Drooff nach langer Tradition hochwertuge und solide Kaminöfen. Diese erfüllen nicht nur alle Ansprüche an ein zeitgemäßes Heizgerät, sondern bieten auch einen zeitlosen Rahmen für die Magie des Feuers. Drooff kombiniert hervorragende Verbrennungseigenschaften und Wirkungsgrade mit durchdachter Konvektions-, Speicher- oder Wassertechnik zu modersten Feuerstätten. Die Entwicklung der Produkte und die sorgfältige Prüfung deren Qualität, findet ausschlißlich am Firmenstammsitz von Drooff in Brilon statt.


Viele Gründe für Drooff?

Der Begriff "Qualität" gewinnt in der Zeit der "Wegwerfprodukt" und Massenproduktionen mehr den je an Bedeutung. In bester Tradition ist die Produktion von Drooff Kaminöfen noch weitgehend Handwerk dieses Wortes. Dabei haben Qualität und Solidität den Vorrang und leiden nicht unter Kostenreduktion und Vereinheitlichung.??

Die Materialien, die Drooff für den Bau seiner Kaminöfen verwendet sind ausschließlich die, deren Eigenschaften für den vorgesehenen Einsatz geeignet sind. Das Material muss sich in langjähriger Erfahrung bewährt haben.? 

Kaminöfen in bester Qualität bereiten Freude und vermitteln positive Erlebnisse. Qualitativ gute Produkte, eine gute Leistungen und damit die zufriedene Kunden sind die vorrangigen Leitlinien der Firma Drooff. Nach erfolgter fachmaännischer Montage gibt Ihnen Drooff 5 Jahre Garantie, auch auf die wasserführenden Geräte.

Die von Drooff Kaminöfen konstruieten Produkte entsprechen immer dem aktuellem Stand der Technik. Die Technologien auf die Drooff setzt sind sicher und umweltschonend.

Drooff stellt sich den Anspruch, dass die Verbrennungstechnik und Funktion der Kaminöfen deutlich besser sein müssen als es die gesetzlich Normen vogeben. Die Prüfinstitute, Die Funktion aller Drooff Kaminöfen wird grundsätzlich von neutralen Prüfinstituten getestet. Drooff beschäftigt grundsätzlich nur ausgebildete Fachkräfte für die Produktion und Montage der Kaminöfen. Die Leitlinien sind sehr streng und geben einen sehr hohen Standard vor, der ständig kontrolliert wird.
 

Das Qualitätsverständniss von Drooff

  • Brennraumelemente und Türen aus unverwüstlichem Grauguss der Qualität GG20 ( geeignet bis 1.150°C)
  • Ofenschamotte mit hohem spezifischen Gewicht, besonders abriebfest
  • Edelstahl Bedienelemente und Kühle Griffe
  • Hochmoderne Thermodur 600 ASS Lackierung

Auch bei der Konstuktion hat Drooff hohe Qualitätsstandards entwickelt:

  • Große, verschließbare Ascheroste ermöglichen eine schnelle und komplette Entaschung sowie den Abbrand von Scheitholz, Holzbrikett und Braunkohle. Der verschlossene Schieberost ermöglicht die klassische Holzbrandtechnik mit hohem Wirkungsgrad und minimalem Ascheanteil.
  • Durch eine spezielle Geometrie der Luftregulierung wird die Verbrennungsluft präzise auf die individuellen Zug- und Abbrand-Bedingungen angepasst. Das ergibt einen optimalen Wirkungsgrad und minimiert Schadstoffemissionen.
  • Die Luftschieber schließen absolut dicht und verhindern Falschluft. Die besondere Qualität der Teflonbeschichteten Schieber erkennt man auch an der geräuscharmen, sanften Bedienung.
  • Die Scheibenspülluft wird durch Kanäle seitlich im Feuerraum geführt und kommt vorgewärmt an die Scheibe. So wird die Scheibe besonders gründlich freigebrannt und bleibt über lange Zeit sauber.
  • In Häusern mit mechanischer Be- und Entlüftung, dürfen nur Kaminöfen betrieben werden, die nach einer speziellen Norm geprüft wurden. Fast alle Drooff-Modelle sind mit DIBt-geprüfter Technik raumluftunabhängig (RLU) lieferbar.



 

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 12 von 12